Fleischerei Lohff auf der Jagd

07.11.2017 09:58 von Christian Lohff

 

Seit Oktober laufen bei uns die „Wilden Wochen“. Neben wöchentlich wechselnden Wild-Angeboten können Wild-Interessierte vieles über die Jagd, die verschiedenen Wildarten und über die Zubereitung schmackhafter Gerichte erfahren. In unseren Filialen liegt eine „Wilde Fibel“ mit Rezepten, Zubereitungstipps und Warenkunde sowie Infos zum Thema Jagd aus.

Martin Lohff gehört seit Frühjahr 2017 selbst zu den Waidmännern in Schleswig-Holstein. Bereits im März hat er seine Prüfung zum Jäger bestanden. Zwei Mal die Woche geht er in der Nähe von Dassow in Mecklenburg-Vorpommern auf die Jagd. Das erlegte Wild verkaufen wir bei uns im Laden. Im Interview erzählt er Ihnen, was ihn an der Jagd fasziniert.

 

Warum Jagd?

 „Das Jagdbrauchtum und Umgang mit lebenden Tieren hat mich schon immer fasziniert. Die Wildtiere wachsen in unseren Wäldern unter freiem Himmel auf. Vor allem gefällt mir die Verantwortung gegenüber den Wildtieren und die Nähe zur Natur.“

Was sind die Vorteile sowohl Jäger als auch Fleischer zu sein?

„Dass wir durch meine Jagd-Passion eine regelmäßige Wildquelle für unser Geschäft haben, war neben der unberührten Natur und die Stille, natürlich ein zusätzlicher Anreiz den Jagdschein zu machen. Es freut uns, dass wir unseren Kunden passend zur Aktion ‚Wilde Wochen‘, eine nahtlose Kette vom Wildtier im Revier bis zur Ladentheke bieten können.“

Warum ist Wildfleisch zu empfehlen?

„Als eines der eiweißreichsten Fleischarten ist Wild sehr fett- und cholesterinarm. Der Bewegungsfreiraum, die ursprüngliche Ernährung und wenig Stress sorgen für eine Fleischqualität, die man schmeckt.“

Welche Rezepte schmecken besonders gut und wie bereitet man Wild am besten zu?

„Besonders empfehlen kann ich den gegrillten Rehrücken aus der Wilden Fibel. Viele Teilstücke, wie Wildschweinrücken oder Steaks aus der Reh- oder Wildschweinkeule, lassen sich auch wunderbar auf dem Grill zubereiten.“

 

Noch Plätze frei: Wild- und Jagdworkshop im November
Am 11. November 2017 findet ein Jagd- und Wildworkshop statt: Fleischermeister und Jäger erklären hier alles über Zerlegetechniken und Besonderheiten des Jagens. Wer lieber Rindfleisch mag, sollte sich das Steak-Seminar am 23. Februar 2018 vormerken. Mehr Informationen zu Fleischerei Lohff und dem Workshop-Angebot finden Sie HIER.

 

Einen Kommentar schreiben